volle Kraft voraus

Die Welser Fachmesse integra bietet vom 8. – 10. Juni 2022 eine umfassende Produkt- und Dienstleistungsplattform. Es werden neue Wege in den Bereichen Reha, Therapie, Pflege, Barrierefreiheit, Mobilität, Sport, Freizeit und Reisen aufgezeigt. Bereits zum 17. Mal treffen an Gesundheits- und Sozialthemen interessierte Menschen zusammen. Sie dürfen sich auf vielseitige Aussteller aus dem In- und Ausland sowie ein breites Angebotsspektrum von bewährten Hilfen bis zu Innovationen aus der digitalen Welt freuen.

Das bewährte Konzept wird von der Messe Wels übernommen. Die Themenschwerpunkte Pflege, Reha und Therapie werden sich auch 2022 im Messekonzept auf einer Ausstellungsfläche von 14.000m² wieder finden. Das umfassende Bildungsprogramm als weitere wichtige Säule wird ebenfalls mit bestehenden Partnern weitergeführt.

Sowohl Pflegethemen, Zukunftsvisionen im Sozial- und Gesundheitswesen, Betreuungsstrukturen, das Themenfeld neurologischer Störungen, insbesondere die Herausforderung Demenz, alternative Wohnformen, als auch therapeutische und kreative Ansätze finden sich in dem ca. 60 Bildungsveranstaltungen umfassenden Angebot. Man kann einen bereits bestehenden Wissensvorsprung durch qualitätsvolle Vorträge erweitern. Workshops in Kleingruppen ermöglichen intensive Auseinandersetzung mit Fachthemen.

Beratung betreuungsbedürftiger Menschen und Angehöriger

Aus vielfältigen Gründen entscheiden sich immer mehr Menschen für die Betreuung daheim statt im Heim. Die Messe Wels spricht im Zuge der integra daher dem Bereich der Pflege eine sehr hohe Bedeutung zu. Sich liebevoll und fürsorglich um seine pflegebedürftigen Angehörigen zu kümmern, ist zweifellos eine große Herausforderung und Belastung. Nicht nur pflegebedürftige Menschen, sondern auch deren umsorgende Familienmitglieder/Innen und Angehörige benötigen Unterstützung und genau diese sollen sie bei dieser Fachmesse finden und auch erhalten können.

Seite an Seite mit verlässlichen Partnern

Die Messe Wels freut sich, für mehr Lebensqualität mit verlässlichen Partnern weiterzukommen. So unterstützen ideelle Träger und Kooperationspartner wie der  Österreichische Behinderten-sportverband, das Land OÖ – Abteilung SozialesFokus Mensch sowie das Netzwerk Gehirn, die integra auch dieses Jahr wieder. Namhafte Marktführer der Branche, wie beispielsweise das Unternehmen Otto Bock Healthcare Products GmbH, Georg Egger & Co GmbH, Dlouhy GmbH, Hoggi GmbH oder Reha Service GmbH, stellen deren Produkte vor und Organisationen wie die Volkshilfe GmbH und SoNe – Soziales Netzwerk GmbH werden anwesend sein.

In echt live dabei, digital mittendrin

Alle Aussteller, die in „echt live“ teilnehmen, sind auch digital mittendrin. Mit individuellen Online-Paketen können Aussteller ihre Produkte auch digital vorbereiten. Eine Content-Plattform für zielgruppenoptimierte Präsentation der Erneuerung mittels modernstem Lead-Management, Produktvorstellungen via Live-Stream, ein individueller digitaler Messeauftritt vor, während und nach der Messe und Live-Chats sind nur ein paar Beispiele dafür. Das alles erwartet die Besucherinnen und Besucher zusätzlich.

Die Planungen laufen bereits auf Hochtouren und das Team der Messe Wels freut sich darauf, Messeinteressent/Innen auf der integra begrüßen zu dürfen.

Schreibe einen Kommentar